Allgemeine Geschäftsbedingungen LIZENZ zum FÜHLEN – Shop

1. GELTUNGSBEREICH

Für alle Bestellungen über den LzF – Online – Shop gelten die nachfolgenden AGB.
Mein LzF – Online – Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher*innen.

Verbraucher*in ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer*in ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. VERTRAGSPARTNER*IN, VERTRAGSSCHLUSS, KORREKTURMÖGLICHKEITEN

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Christine Neuner LzF – Shop.

Mit Einstellung der Produkte in den LzF – Online-Shop gebe ich ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Du kannst meine Produkte zunächst unverbindlich in Deinen Warenkorb legen und Deine Eingaben vor Absenden Deiner verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Du die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzt. Der Vertrag kommt zustande, indem Du durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhältst Du noch einmal eine Bestellbestätigung per E-Mail.

3. VERTRAGSSPRACHE, VERTRAGSTEXTSPEICHERUNG

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende(n) Sprache(n): Deutsch

Ich speichere den Vertragstext und sende Dir die Bestelldaten und diese AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

4. LIEFERBEDINGUNGEN

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen können noch Versandkosten anfallen. Nähere Bestimmungen zu ggf. anfallenden Versandkosten erfährst Du bei den Angeboten.

Ich liefere auf dem Versandweg. Eine Selbstabholung der bestellten Ware im LzF – Shop ist nach Terminvereinbarung auch sehr gerne möglich.

5. BEZAHLUNG

In meinem Shop stehen Dir grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Direkte Überweisung
Du erhältst nach erfolgreichem Abschluss Deiner Bestellung eine Bestellbestätigung aus dem LzF – Shop per E-Mail. Hier findest Du alle Daten, die Du für Deine direkte Überweisung brauchst. Du überweist den Betrag auf das angegebene Konto und erhältst Deine Ware und Deine Rechnung so bald wie möglich.

PayPal, PayPal Express
Um den Rechnungsbetrag über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“) bezahlen zu können, musst Du bei PayPal registriert sein, Dich mit Deinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhältst Du im Bestellvorgang.

Kauf auf Rechnung
Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Erhalt der Rechnung zu überweisen. Der Versand der Ware erfolgt nach Ausgleich Deiner Rechnung. Als Bestandskund*in ist es auch möglich, die Rechnung erst nach Warenerhalt zu auszugleichen.

6. EINLÖSUNG VON RABATTCODES

  • Rabattcodes sind entweder sortimentsweit oder für die in der jeweiligen Aktion angegeben Artikel – solange der Vorrat reicht – gültig.
  • Rabattcodes gelten ausschließlich im innerhalb der jeweiligen Aktion angegeben Aktionszeitraum.
  • Es gilt der innerhalb der jeweiligen Aktion angegebene Mindestbestellwert.
  • Rabattcodes sind nicht mit anderen Rabattcodes kombinierbar.
  • Jeder Rabattcode kann nur einmal pro Bestellung eingelöst werden.
  • Eine Barauszahlung oder eine nachträgliche Verrechnung eines Rabattcodes mit zuvor getätigten Bestellungen ist nicht möglich.

Hinweis zur Einlösung: Du kannst Deinen Rabattcode in der Kasse im Feld “Gutschein” eingeben. Melde Dich gerne bei Fragen oder Problemen bei mir.

7. EIGENTUMSVORBEHALT​​​​​​​

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.

8. ÜBERMITTLUNG VON DATEN AN VERSANDPARTNER

Ich übermittle nach Kaufabschluss Deine Adresse und Deine Email-Adresse sowohl im berechtigten Interesse des Versenders (Verantwortlichen) als auch des Versanddienstleisters DHL (Dritten) zur Vermeidung von Falschzustellungen (also u.a. auch zum Schutz des Postgeheimnisses) und zur kundenfreundlichen Ausgestaltung des Lieferzeitpunkts und -orts. Schutzwürdige Interessen des Empfängers oder dessen Grundrechte und Grundfreiheiten werden dadurch nicht beeinträchtigt. Im Gegenteil dient die Datenübermittlung gerade auch den Interessen des Empfängers. Der Empfänger kann zudem jederzeit beim Versender und bei DHL Widerspruch gegen diese Datenverarbeitung, über die er durch die Datenschutzhinweise des Versenders informiert wurde, erheben und somit sein Recht auf informationelle Selbstbestimmung wahrnehmen.

9. TRANSPORTSCHÄDEN​​​​​​​

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamiere solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nimm bitte unverzüglich Kontakt zu mir auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Deine gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Deine Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Du hilfst mir aber, meine eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.


10. GEWÄHRLEISTUNG UND GARANTIEN​​​​​​​

10.1 Mängelhaftungsrecht

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

10.2 Garantien und Kundendienst

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen findest Du jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im LzF – Online-Shop.

Kundendienst: Du erreichst den LzF – Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Werktags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0171 9592989 sowie per E-Mail unter post@lizenzzumfuehlen.de.

11. HAFTUNG​​​​​​​

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch mich, meine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, hafte ich stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner*innen regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von mir, meinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

12. STREITBEILEGUNG​​​​​​​

Ich bin bereit, erst einmal alles mir Mögliche zu tun, damit Du als Kund*in zufrieden bist. Falls es einmal scheinbar unlösbare Probleme gibt: Ich bin bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Bevor es dazu kommen muss wende Dich bitte sehr gerne persönlich an mich.

Termin anfragen

Termin

Datum
Individuelle Anfrage
X