lzf-reittherapie-anne

Reittherapie mit Anne

Darum geht es im Seminar

Problem und Lösung

Pferde können eine wunderschöne Brücke zwischen Problem und Lösung sein, sie spiegeln unsere innere Haltung, sie schär­fen den Blick auf uns selbst, sie können Mut machen, Kraft und Energie geben, Freund sein, trösten und dabei helfen, Ängste zu überwinden. Sie ermöglichen es, Freude und Glück zu empfinden, Selbstsicherheit und Selbstwirksamkeit spürbar zu machen.

In der ReittherapieReitpädagogik spielt das Reiten eine untergeordnete Rolle. Die Pflege der Pferde, Arbeiten im Stall, Erleb­nisse mit dem Pferd vom Boden aus und in der Natur sind sehr wertvolle therapeutische oder pädagogische Bausteine.

Pferde nehmen den Menschen immer genau so, wie er gerade ist: wertfrei, ohne zu kritisieren oder zu belehren. Sie sind immer im Hier und Jetzt: Somit haben die Kinder und Erwachsenen, die mit Ihnen in Kontakt kommen auch die Möglichkeit, im Hier und Jetzt zu sein, sich auf das Pferd einzulassen. Es bedarf keiner großen Worte oder langer Gespräche, was die meisten Kinder bereits aus ihrem Alltag zu Genüge kennen, sondern es geht um Spüren, Erfahren und Erleben.

Gewinnbringende Begeg­­nung

Hierin liegt die gewinnbringende Begeg­­nung zwischen Mensch und Pferd.
Das therapeutische Reiten und die reit­pädagogischen Angebote sprechen den Menschen immer ganzheitlich an: den Körper und die Seele. In dieser Arbeit mit dem Pferd kann es gelingen, konfliktreiche Situationen zu harmonisieren, Kompe­ten­zen und Ressourcen zu entdecken und  weiter zu entwickeln, die Persönlichkeit zu stärken und Lebensfreude zu vermitteln.

Das Pferd ist hierbei ein idealer Partner, weil es auf feinste Signale reagiert. Pferde lassen sich nicht täuschen und spiegeln die emotionale Verfassung ihres Gegen­übers. Sie bieten durch diese Fähigkeit immer einen ehrlichen Blick auf die eigene Persönlichkeit und somit die Chance zu einer ehrlichen Auseinander­setzung mit sich selbst und der eigenen Wirkung auf andere.

Positive Selbstwirksamkeit

Das Pferd bietet bereits durch seine Größe die Möglichkeit, Ängste ab- und Selbst­vertrauen aufzubauen, indem Kinder und Erwachsene die Herausforderung, mit ihm umzugehen, annehmen und meistern. Positive Selbstwirksamkeit wird erlebt, was wiederum zur Motivationssteigerung und Lernbereitschaft führt.

Die Möglichkeit des Getragen werden, erfüllt eine bei fast allen Menschen vor­handene Sehnsucht: Im Mutterleib und als Kleinkind wird man getragen und ent­wickelt dadurch Vertrauen, erfährt Wärme und Geborgenheit. Diese frühkindlichen Erfahrungen können beim sich tragen las­sen auf dem Pferderücken wieder erlebt werden und möglicherweise abhanden gekommenes Vertrauen wiederherstellen.

Auf der körperlichen Ebene stimuliert die dreidimensionale, rhythmische Bewegung des Pferdes den Muskeltonus sowie beide Gehirnhälften und führt zur Entspannung. Körperhaltung, Gleichgewicht und Koor­dination können so sehr gut trainiert wer­den. Insgesamt führt dies zu einer besseren Beweglichkeit und zu einer positiven psychischen Verfassung.

Persönliches Gespräch

Gerne können wir in einem persönlichen Gespräch oder einem Telefonat Ihre persönlichen Anliegen besprechen. Ich freue mich drauf!

lzf-anne-jochem
Veranstalter*in:
Anne Jochem

Inklusivleistungen

Reithelm

Ort

Reitanlage
Centrum LIZENZ zum FÜHLEN
Waldstraße 14
54413 Bescheid

Veranstaltungszyklus

nach Vereinbarung

Dauer

ab 45Minuten

Anzahl Teilnehmer*innen

Preis

ab 48Euro

Terminübersicht / Terminanfrage

Für dieses Seminar sind aktuell leider keine festen Termine vorgesehen. Wir schauen einfach gemeinsam, was wir Dir ganz individuell ermöglichen können.
Ich freue mich auf Deine Anfrage.

Weitere Workshops und Seminare

Das kannst Du außerdem entdecken...

Ich lade Dich ein mit Hilfe der Pferde und meiner Unterstützung Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. Ganz gleich, ob Du ein physisches, mentales oder seelisches Thema mitbringst: Wir schaffen gemeinsam einen Raum, in dem Du Dich wohlfühlen und entfalten kannst.
Wenn ein*e Reitschüler*in zum Unterricht kommt, um etwas zu verbessern, etwas zu lernen, ist er* ist sie eine gute*r Reiter*in. Egal auf welchem Niveau, egal in welcher Reitweise, egal mit welchem Pferd. Wir Reitlehrer*innen haben maßgeblichen Einfluss und sind aktiv an Pferdewohl und Tierschutz beteiligt: Was wir vorleben, was wir weitergeben, was wir vermitteln hat Wirkung.
Termin anfragen

Termin

Datum
Individuelle Anfrage
X